Lebe Deinen Seelenplan - und erwecke das Licht in Dir

Was ist Quantenheilung?

>>Altes Wissen der Schamanen vereint mit den neuen Erkenntnissen der Quantenphysik<<

Ursprünglich kommt die Quantenheilung von den hawaiianischen Schamanen/Kahunas. Sie nennen diese "magische Berührung" KAHI.
Dr. Frank Kinslow (Quantum Entrainment) und Dr. Richard Bartlett (Matrix - Energetics) haben diese Methode wieder "neu entdeckt".

Der Anwender ertastet (auch berührungsfrei) am Körper des Menschen/Tier/Pflanze...
2 miteinander korrespondierende Punkte (deshalb auch die 2-Punkt-Methode genannt) und mittels Bewusstsein und Intention wird eine Veränderung/Transformation eingeleitet.
Wir denken uns eine Intention/Absicht, welchen Zustand wir erreichen möchten (z.B. bei Rückenschmerzen - " völlig entspannte Muskulatur"), verbinden uns mit dem reinen Bewusstsein - und der Energiefluss wird aktiviert.

Dr. Frank Kinslow beschreibt es so:
Quantenheilung arbeitet mit sanfter Berührung und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in den Zustand, in dem tiefe Heilprozesse stattfinden können: Das Nervensystem schaltet unmittelbar auf Heilung um und kann all das "reorganisieren", was nicht optimal funktioniert.

Der Anwender dient NICHT als Kanal und gibt auch keine Energie aus seinem persönlichen Energiefeld. Er ist lediglich ein Impulsgeber, so dass höhere, lichtvolle Energien fließen können.
Nur allein´ die Seele des Klienten entscheidet, was gelöst werden darf und was nicht.

>>Es geht nur das in Erfüllung, was zum Lebensplan passt<<



Quantenphysik

Quantenheilung wird durch die Quantenphysik erklärt.
Früher war man der Meinung, dass alle Materie aus den kleinsten, unteilbaren  Atomen besteht. Heute weiß man jedoch, dass Atome zu 99,999999% aus Nichts bestehen.
Der Kern eines Atoms (bestehend aus Protonen und Neutronen) ist ca. zehntausendfach kleiner, als das ganze Atom und das Elektron "kreist" um diesen Kern.
Diese Protonen, Neutronen und Elektronen bestehen jedoch wieder zu 99,999999% aus Nichts.
Somit besteht Materie quasi aus fast Nichts.

Wenn man zu den kleinsten Bausteinen der Materie gelangen möchte, landet man stets bei den Photonen (Lichtquanten) > Licht besteht aus Photonen und die Photonen sind Quantenobjekte.
Somit wäre geklärt - Wir alle, jedes Lebewesen, jede Pflanze, jeder Gegenstand besteht aus Licht und Information bzw. Schwingung.

Verschiedene Experimente führten immer wieder zu gleichen Ergebnissen.
Möchte man zum Beispiel messen, ob Licht ein Teilchen oder eine Welle ist, hängt das Ergebnis vom Beobachter ab, der bei dem jeweiligen Versuchsaufbau die wichtigste Rolle spielt.
Der Beobachter entscheidet also mit seiner Absicht/Information, welches Ergebnis in der Realität erscheinen soll.
Wer mehr darüber wissen möchte, kann das Video "Doppelspalt - Experiment - Quantenphysik einfach erklärt" bei youtube anschauen.

Man hat nicht nur festgestellt, dass wir Quanten mit unserem Bewusstsein "manipulieren" können, sondern die Quantenphysik lehrt uns auch, dass wir alle miteinander verbunden sind und das Quantenobjekte an verschiedenen Orten gleichzeitig existieren.

Bei mehreren Versuchen wurde einer Person eine DNA - Probe entnommen und weit weg von der Testperson gelagert. Die Wissenschaft wollte feststellen, ob sich Veränderungen der Testperson, wie z.B. Emotionen, auf die DNA - Probe auswirken. 
Immer wenn eine Reaktion/Emotion bei der Person ausgelöst wurde, übertrug sich dies ZEITGLEICH auf die DNA.
Hier wird ganz deutlich > Emotionen beeinflussen unsere Materie und somit unseren Körper und unser SEIN.
(siehe auch Menüpunkt "Dr. Masaru Emoto")

Dieses Prinzip erklärt auch, wie Fernbehandlungen wirken.
Über das Quantenfeld/Morphogenetische Feld (siehe Menüpunkt "Morphogenetisches Feld) ist alles miteinander verbunden und für die Quanten gibt es weder "Zeit noch Raum" und somit spielt auch die Entfernung von Anwender und Klient keine Rolle. Der Anwender verbindet sich rein gedanklich mit dem Energiefeld des Klienten und dadurch wird Transformation möglich.

Wenn also alles Licht und Information ist und wir durch reines Beobachten (durch unseren Geist/Gedanken) Materie bzw. unsere eigene Realität verändern können, dann sollten wir intensiv darüber nachdenken, ob wir noch jemals Energie für negative Gedanken aufbringen wollen!

>>positive Gedanken erschaffen positive Realität<<